Akupunkt-Massage 

nach Penzel

Akupunkt-Massage nach Penzel ist eine Meridiantherapie mittels eines Stäbchens, die ein sanftes Ausstreichen entlang der Meridiane beinhaltet

Von der Wurzel zu den Zweigen

Bei der ganzheitlichen Behandlung der APM steht grundsätzlich nicht das Erscheinungsbild, sondern die Ursache einer Krankheit im Vordergrund. 

Demnach werden nicht ausschließlich Symptome behandelt, sondern nach Möglichkeit die Wurzel der Krankheit aufgespürt. Die chinesische Medizin vergleicht Krankheit mit einer Pflanze, die aus sichtbaren Zweigen und unsichtbaren Wurzeln besteht. 

Sobald an den Zweigen eine Krankheit in Erscheinung tritt, wird in den Wurzeln nach der Ursache gesucht und dementsprechend, die erste Behandlung angesetzt. 

Erst nach der Wurzelbehandlung wird man sich mit den Zweigen beschäftigen. 

Diese können z.B. Narben als Störfelder oder Blockaden in der Wirbelsäule sein. 

Anwendungsmöglichkeiten

Kinderwunsch

Unerfüllter Kinderwunsch kann auch ein Zeichen einer Energieflusstörung sein

Narbenentsörung

Von Narbenstörungen herrührende Beschwerden können vielseitig sein. Schmerzen, Schlafprobleme, Energiemangel. 

Energie und Harmonie

Energie in den Meridianen zum Fließen bringen und Harmonie wieder herstellen

Entspannung

Entspannung wiederentdecken und neu erleben

Besuche mich auf der Messe

12. und 13. Oktober 2024   I   Bürgerhaus Appen

 

 „Buddha & Balance“ ist dafür da, die Menschen auf ihren Lebenspfad zusammenzuführen.  

Das spiegelt sich auch im Motto der Wedeler Messe Würde & Neue Ära wider. ICH BIN sehr glückselig, gemeinsam mit den Ausstellern und Besuchern zum Wohle der Menschen wirken zu dürfen.

Tipp: Besuche meinen Vortrag "Narben als Krankheitsursache."

Das Magazin

 

Begebe dich mit dieser Lektüre in deinem Herz-Raum. Lasse dich in einen entspannten Zustand hineinfallen. Welche Informationen aus diesem Heft fangen an zu dir zu fließen? Welche Begegnungen werden sich für dich öffnen? 

Ich wünsche dir viel Freude bei der Wahrnehmung dessen, was für dich bereitsteht.